Energieeffizienz + Innovation = Zukunft

Wir sind weltweit führender Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit vielen Jahren leisten wir Pionierarbeit im Bereich der intelligenten Bewegung von Luft und der Entwicklung von hocheffizienten Antriebssystemen. Mit unserer Unternehmensleitlinie „GreenTech“ übernehmen wir Verantwortung für Klimaschutz und Energieeffizienz.

AUSGANGSSITUATION

Allein in Deutschland forschen rund 550 Ingenieure und Techniker in den Bereichen Motor-, Strömungs- und Elektrotechnik. Diese Entwickler sind ständig dabei, neue Produkte zu entwerfen – gemäß unserem Unternehmensleitsatz, dass jedes Produkt ökologisch und ökonomisch besser sein muss als sein Vorgänger.

Wir sind Schrittmacher und Pionier auf dem Gebiet der hocheffizienten ECTechnologie. Der Vorteil von EC- (elektronisch kommutiert) im Vergleich zu herkömmlichen Wechselstrom-Ventilatoren ist, dass sie Wirkungsgrade von rund 90 Prozent

erreichen und die Abwärme minimiert wird. EC-Technologie sorgt damit für höchste Energieeinsparungen. Allein durch die in den letzten fünf Jahren verkauften Motoren und Ventilatoren konnten unsere Kunden insgesamt so viel Energie einsparen, wie zwei Großkraftwerke produzieren.

Aber nicht nur unsere Produkte sollen zum Klimaschutz beitragen, sondern auch die Art und Weise, wie wir sie produzieren. Das ist die zentrale Aufgabe, der wir von ebm-papst uns tagtäglich stellen.

MASSNAHMEN

Produkte, Prozesse und Produktion werden bei uns unter dem Gesichtspunkt der Umweltverträglichkeit bewertet und stetig verbessert. Wir nennen diese Unternehmensphilosophie „Green Tech“, zu der zahlreiche Maßnahmen umgesetzt wurden. Zum Beispiel:

Neubau Produktionswerk Hollenbach
Durch die Kombination verschiedener Maßnahmen wie der Abwärmenutzung von Arbeitsmaschinen, dem Einsatz von EC-Energiesparventilatoren oder Wärmespeicherung im Sprinklerbecken wird bei Heizung, Lüftung und Kühlung eine Energieeinsparung von 91 Prozent erzielt.

Erneuerung Druckluftstation
Neue Kompressoren, leistungsgeregelte Energiesparkältetrockner sowie integrierte Plattenwärmetauscher für die Wärmerückgewinnung tragen zu großen Kosten- und CO2-Einsparungen bei.

Projekt „Energiescouts“
Vier Auszubildende sind in allen Produktionshallen unterwegs und suchen mit Hilfe von Messgeräten nach Energieeinsparpotenzial.

Logistik-Konzepte
Rund 1.200 Mitarbeiter nutzen unsere firmeneigene Buslinie an den Standorten Mulfingen, Niederstetten und Hollenbach. Einsparungen von Lieferfahrten durch größeres Ladevolumen, teilweise Umstellung der Containertransporte von der Straße auf die Binnenschifffahrt und die konsequente Umstellung auf einen CO2-armen Fuhrpark tragen zu einer wesentlich besseren CO2-Bilanz unseres Unternehmens bei.

ERGEBNIS

ebm-papst schaffte es 2012 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie (Konzern)" unter die Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

MASSNAHME

EINSPARUNG/JAHR

Heizung / Lüftung / Kühlung

1.478 t CO2

Druckluft durch neue Druckluftstationen

704 t    CO2

Azubi-Projekt „Energiescouts“

476 t    CO2

Logistik-Konzepte

69 t      CO2

Sonstige Projekte

2.264 t  CO2

Summe

4.991 t  CO2

ADRESSE:
ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
www.ebmpapst.com

GRÜNDUNG:
1963

BRANCHE:
Elektrotechnik / Maschinenbau

MITARBEITER: 
Mulfingen: ca. 3.000; weltweit ca. 11.000

ANSPRECHPARTNER:
Dipl.-Ing. (FH) Markus Mettler
Technischer Betriebsleiter
und Umweltbeauftragter
Tel. +49 (0) 7938 / 81-0
E-Mail schreiben

„Wir sehen Klimaschutz als ganzheitliche Unternehmensaufgabe und handeln nach der Formel: Energieeffizienz + Innovation = Zukunft.“

Dr. Bruno Lindl
Geschäftsführer Entwicklung