21. September 2017 | Rinn Beton- und Naturstein GmbH

Rinn gehört zu den TOP 3 der nachhaltigsten mittelgroßen Unternehmen

Das aktuelle Siegel

Die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises hat Rinn Beton- und Naturstein unter die TOP 3 in der Kategorie Deutschlands nachhaltigste mittelgroße Unternehmen gewählt. Damit ist der Hersteller mit Hauptsitz in Heuchelheim bei Gießen ein aussichtsreicher Kandidat für den 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Die Qualität der Einreichungen nimmt jährlich zu. Immer mehr Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bewerben sich für diese renommierte Auszeichnung. Unter hunderten Beteiligten hatte Rinn dieses Jahr starke Mitbewerber. Das Engagement für Nachhaltigkeit bei Rinn, das sich ebenfalls von Jahr zu Jahr weiter entwickelt, hat sich gelohnt.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis prämiert Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und damit eine zukunftsfähige Gesellschaft fördern. Die Bekanntgabe und Auszeichnung der Sieger erfolgt am 8. Dezember 2017 im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf. Nähere Informationen rund um die Auszeichnung unter: www.nachhaltigkeitspreis.de