Creativhotel Luise

FIRMENPROFIL

Mit vielen kleinen Umweltmaßnahmen und einem dadurch einzigartigen Ambiente hat sich das Creativhotel Luise in der Metropolregion Nürnberg einen Namen gemacht. Das Familienhotel ist in Erlangen fest verwurzelt. Das heutige Drei-Sterne-Superior-Hotel Luise existiert seit 1956 und ist seitdem stetig gewachsen. Für das Creativhotel ist Umweltbewusstsein schon seit 25 Jahren fest in der Firmenphilosophie verankert. Alles begann mit dem grünen Pioniergeist des Hoteliers Klaus Förtsch, der heute gemeinsam mit seinem Sohn Ben das Hotel leitet. Nach und nach wurden Klimaschutz, Energieeffizienz und Naturschutz ganzheitlich in alle Bereiche übertragen, sodass das Hotel heute komplett klimaneutral arbeitet.

Seine soziokulturelle Verantwortung nimmt die "Luise" sehr ernst. Auch außerhalb des Hotelgeländes setzt sich das Familienhotel in der Region Franken und Bayern aktiv mit einer Vielzahl von Initiativen und Projekten für Umwelt- und Klimaschutz ein. Seit 1997 engagiert sich das Hotel im "Umweltpakt Bayern". Außerdem werden beispielsweise regionale Wirtschaftskreisläufe, biologische Erzeugerbetriebe und faire Lieferantenbeziehungen unterstützt. Das "Naturhotel in der Stadt" Erlangen legt besonderen Wert darauf, nicht nur Gästen zu zeigen, dass Hotelkomfort, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit hervorragend vereinbar sind, sondern will auch der Hotelbranche ein Vorbild sein.

EINSPARPOTENZIALE

Pro Übernachtung fallen im Hotel Luise nur 10,31 kg CO2 an. Das entspricht etwa einem Drittel dessen, was durchschnittlich in einem Drei-Sterne-Hotel anfällt. Seine Umweltziele hat das Creativhotel durch ganzheitliche Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt: Die Zimmer werden nach besonderen ökologischen Richtlinien, einem Ökopass, ausgestattet. Möbel sind aus heimischem Vollholz hergestellt, lebende Pflanzen in und um die Gebäude verbessern Außenluft und Zimmerklima und abgeschirmte Elektroleitungen verhindern zusätzlichen Elektrosmog. Die im Creativhotel anfallenden CO2-Emissionen werden durch Wiederaufforstungsprojekte in Panama kompensiert. Auf einer Fläche von 87100m2 wurden bisher über 9500 Bäume gepflanzt.

BEST PRACTICE

Klimaschutz im Creativhotel Luise wird mit einer Vielzahl von Maßnahmen ganzheitlich umgesetzt: Dazu gehören beispielsweise Fahrradverleih, Carsharingangebote, ein eigenes E-Auto, 100% Ökostrom aus Wasserkraft, Solarthermie, Fernwärme, Brauchwassernutzung durch eine Regenwasserzisterne, intelligente Beleuchtungssysteme oder die energetische Sanierung der Außenwände. Die Hälfte des Grundstücks ist Grünfläche: Der Hotelgarten bietet Tieren Rückzugsräume und sorgt zudem für gute Außenluft, sodass die Zimmer natürlich gelüftet werden und damit oftmals auf Klimaanlagen verzichtet werden kann. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Umweltkonzepts des Hotels Luise: Alle Mitarbeiter unterzeichnen bei Eintritt die Umweltrichtlinien und werden aktiv in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess eingebunden.

Aktuelles aus unserem Unternehmen

01. Dezember 2015 | Hotel Luise GmbH

Die internationale Brand-Marketing-Organisation GREEN BRANDS zeichnete gestern Abend "grüne" Marken Deutschlands aus. Im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt wurden 34 Marken als GREEN BRANDS Germany geehrt – darunter auch das Erlanger Klimaschutz-Unternehmen... » mehr


ADRESSE:
Hotel Luise GmbH
Sophienstraße 10 
91052 Erlangen
www.hotel-luise.de

ANSPRECHPARTNER: 
Ben Förtsch  
Tel. +49 (0) 9131 / 12 20  
E-Mail schreiben

"Für uns ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Konzept, sondern ein kreativer Prozess, neue Ansätze zu finden und bekannte Probleme anders anzugehen."

Ben Förtsch
Geschäftsführer