Schöck Bauteile GmbH

FIRMENPROFIL

Die Schöck Bauteile GmbH ist ein Unternehmen der weltweit tätigen Schöck Gruppe mit 19 internationalen Produktions- und Vertriebsstandorten und 700 Mitarbeitern. Im Jahr 2015 wurde ein Umsatz in Höhe von 144,1 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Produkten mit hohem bauphysikalischen Nutzen, beispielsweise die Minimierung von Wärmebrücken an auskragenden Bauteilen (z.B. Balkone), Vermeidung von Trittschall in Treppenhäusern oder Bewehrungstechnik.

Zu den energiereduzierenden Maßnahmen und dem damit verbundenen Klimaschutz tragen nicht nur die Produkte zur Vermeidung von Wärmebrücken bei. Schöck arbeitet zudem mit umweltfreundlichen Materialien und Herstellungsverfahren und betreibt ein umweltfreundliches Fuhrparkmanagement. Zu den umweltpolitischen Zielen gehört auch die Energieeinsparung durch Photovoltaik, Wärmerückgewinnung und Blockheizkraftwerk.

BEST PRACTICE

Die umgesetzten Effizienzmaßnahmen konnten den Energieverbrauch im Jahr 2015 um 1.770 MW reduzieren. Dieser Wert entspricht einer Energieeffizienzsteigerung von ca. 15,5 %, die hauptsächlich durch Effizienzmaßnahmen am Standort Baden-Baden bedingt ist. Die CO2-Emissionen wurden um 1.107 t bzw. um 25,6 % gegenüber dem Basisjahr 2010 reduziert. Die Energiekennzahlen haben sich an den Standorten Halle und Baden-Baden um 50,2 % bzw. 19,4 % verbessert.

Insgesamt wird eine überdurchschnittliche Energieeffizienz-Steigerung von ca. 3 %/a, gegenüber dem autonomen Fortschritt in der Industrie zwischen 0,8 und 1,5 %/a festgestellt.

Der Anstieg der Gesamtenergiekosten konnte durch die ergriffenen Energieeffizienz-Maßnahmen und die erreichte Produktionseffizienz/höhere Auslastung gebremst werden.

95% der Energieaufnahme der Drucklufterzeugungsanlage wird in Wärme umgewandelt. Davon sind ca. 75% nutzbar durch Wärmerückgewinnung, wodurch jährlich ca. 200.000 kWh am Standort Halle eingespart werden können. Die Wärme steht mit 75°C für die Prozesswärmeversorgung der Klimakammern sowie zur Heizungsunterstützung zur Verfügung. Mit diesem System ist eine ganzjährige Wärmeversorgung der Klimakammern (Prozesswärme) möglich.

ADRESSE:
Schöck Bauteile GmbH
Vimbucher Straße 2
D-76534 Baden-Baden
www.schoeck.de

ANSPRECHPARTNER: 
Wolfgang Ackenheil
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 07223 967-471 
E-Mail schreiben

„Wir wollen mit unseren Produkten einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, Arbeitsplätze schaffen und umweltfreundlich produzieren.“

Dr. Harald Braasch
Geschäftsführer Bereich Technik