14. Juni 2018 | Provinzial Rheinland Versicherungen

Klimaschutz einmal anders

Nachhaltig handeln, Verantwortung übernehmen: Als Boten der Nachhaltigkeit spendeten die Mitarbeiter der Provinzial ausgemusterte Hardware, alte Brillen und gebrauchtes Spielzeug und Schulbedarf für den guten Zweck. Mit den umweltfreundlichen Sammelaktionen zeigte die Provinzial einmal mehr, dass Nachhaltigkeit ansteckend ist.

Die gesammelten Brillen werden nach Reinigung und Vermessung vom Deutschen Blindenhilfswerk an Bedürftige weitergegeben. Die abgegebenen Spielzeuge und Schulsachen werden durch die FORMAT-Werkstatt, ein gemeinsames Projekt der DEKRA Akademie und des Düsseldorfer Jobcenters, durch arbeitssuchende Menschen aufbereitet und an bedürftige Personen weitergegeben.
Die gesammelten elektronischen Geräte werden von der AfB (Arbeit für Menschen mit Behinderung) überprüft und entweder recycelt oder, nach einer zertifizierten Löschung der alten Daten, an hilfsbedürftige Menschen und gemeinnützige Organisationen weitergeben.
Dies zeigt deutlich, dass auch mit vergleichsweise alten Dingen noch viel Gutes getan werden kann und diese weiterhin sinnvoll genutzt werden können.

Ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz: die Umwelt wird durch diese Second-Life-Lösungen weniger stark belastet, denn die Entsorgung wird hinausgezögert und weniger Neues muss produziert werden.

Nachhaltigkeit steckt an

Manchmal bedarf es nur wenig zusätzlicher Informationen und die Begeisterung für eine Sache ist entfacht. Marita Krüssel, Umweltmanagerin der Provinzial Rheinland, berichtete von der Altgerätesammlung im Hause der Provinzial. Dieser zielgerichtete und umfassende Austausch führte dazu, dass auch der RSGV sich an der Aktion mit Erfolg beteiligte. Somit ist wieder ein Puzzlestein dem guten Austausch zum Thema Nachhaltigkeit hinzugefügt worden.
Der Rat für Nachhaltige Entwicklung ruft jährlich dazu auf, sich mit eigenen Projekten zu beteiligen und im Online-Portal #tatenfuermorgen zu bewerben. Das Motto: Jeder, ob Privatperson, ein Verein oder ein Unternehmen, kann Vorbild sein und andere zum Mitmachen motivieren.

 

Hier erfahren Sie mehr über das Unternehmen.