Klimaschutz-Unternehmen bei der Woche der Umwelt

Fachforum: Wie kann Klimaneutralität für Unternehmen gelingen?

Im Rahmen der Woche der Umwelt, organisiert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), diskutieren Mitglieder, Beiräte und Kooperationspartner der Klimaschutz-Unternehmen über das Konzept der Klimaneutralität und dessen Implikationen.

Klimaneutralität ist in aller Munde, doch nicht alles, was sich „klimaneutral" nennt, ist eine sinnvolle und langfristig angelegte Strategie mit positiver Wirkung für das Klima. Bei einem digitalen Fachforum auf der diesjährigen Woche der Umwelt wollen wir Impulse geben, offene Fragen zur Klimaneutralität diskutieren und neue Antworten finden: Sollten Unternehmen unterschiedlicher Branchen dieselbe Art von Klimaneutralität anstreben oder ist es sinnvoll, die Wege zur Klimaneutralität nach Branchen zu differenzieren?

Dazu diskutieren am 11. Juni von 12:15 bis 13:15 Uhr:

  • Franziska Heidecke, Leiterin Digitalisierung und Innovation bei ED Netze GmbH/ Energiedienst Holding AG
  • Prof. Dr.-Ing. Jens Hesselbach, Leiter des Fachgebiets für umweltgerechte Produkte und Prozesse (upp) an der Universität Kassel
  • Dr. Ralf Utermöhlen, Geschäftsführer von AGIMUS GmbH Umweltgutachterorganisation & Beratungsgesellschaft

Moderiert wird die Diskussion von Wolfgang Saam, Geschäftsführer von Klimaschutz-Unternehmen e. V.

Die Diskussion wird live gestreamt. Weitere Informationen zum Fachforum der Klimaschutz-Unternehmen gibt es unter diesem Link. Das komplette Programm der Woche der Umwelt und den Livestream finden Sie hier. Anmelden zur Woche der Umwelt können Sie sich auf der Anmeldeseite.

Foto: DBU
zum Seitenanfang