Klimaschutz-Unternehmen Geschäftsführer im Deutschland-Funk

„Technologischer Wandel ist notwendig“, sagt Wolfgang Saam in der Diskussionsrunde von Campus & Karriere.

Das Klimapaket der Bundesregierung war gerade mal einen Tag alt, da diskutierte der Deutschlandfunk bei Campus & Karriere, wie und in welchem Maß Unternehmen Klimaschutz betreiben.

Geschäftsführer Wolfgang Saam machte deutlich, dass zur Erreichung der Klimaschutzziele eine Optimierung im bestehenden System nicht ausreichen wird, sondern technologischer Wandel notwendig sei. Vom Mitgliedsunternehmen MADER brachte Werner Landhäußer, Geschäftsführender Inhaber, seine unternehmerische Erfahrung in die Diskussion ein.

Weitere zentralen Fragen der Emission wie: Wie verändert der Klimawandel die Arbeitswelt? Wie reagieren Unternehmen darauf? Welche Perspektiven ergeben sich mit Blick auf neue und alte Arbeitsplätze?, sowie die vollstädige Diskussion können unter folgendem Link nachgelesen und gehört werden:   Hier klicken

zum Seitenanfang