Chancen ergreifen.

Mit Abwärme kühlen.

Heißkalte Kombi.

Aus Abwärme wird Nutzkälte.

Warm + warm = kalt

Diese Formel geht auf.

Aus Abwärme mach Nutzkälte.

Mit einer Absorptionskältemaschine Potentiale ausschöpfen.

Abwärmepotenziale bleiben bei vielen Betrieben ungenutzt. Wer Kühlbedarf hat und Abwärme erzeugt oder sein Unternehmen in räumlicher Nähe zu Abwärmequellen betreibt, kann von der Kälteerzeugung durch Wärme profitieren. Absorptionskältemaschinen (AKM) ermöglichen überschüssige Wärme für die Kälteerzeugung zu nutzen: Zur Klimatisierung oder für Produktionsprozesse Wer zusätzlich Kraft-Wärme-Kopplung betreibt, profitiert doppelt. Denn durch die Kälteerzeugung auf Basis von Überschusswärme kann der Jahresnutzungsgrad der gesamten Energieerzeugung erhhöt werden. Gezielte Fördermaßnahmen der Bundesregierung schaffen zusätzliche Anreize: www.bafa.de.

Verschaffen Sie sich mit dem Erfolgsrezept „Absorptionskältemaschine“ einen Überblick für Ihr Unternehmen. In nur drei Dokumenten führt Sie das Rezept mit Hilfe eines Fragekatalogs, sowie konkreten Berechnungstabellen zu einer ersten Einschätzung, ob diese Technik für Sie sinnvoll ist. In einer modifizierbaren Präsentationsvorlage können Sie die gewonnen Erkenntnisse verständlich und übersichtlich den Entscheidern vortragen. Damit sind die ersten Schritte in Richtung einer CO2-Reduktion durch Abwärmenutzung gegangen.

Aber entscheiden Sie am besten selbst, ob diese Technologie für Sie von Interesse ist.

Beginnen Sie jetzt mit dem kostenfreien Download!

H2O ohne CO2 - So funktioniert's!

100-prozentig klimaneutrales Trinkwasser – das ist bei den Stadtwerken Karlsruhe als bisher einzigem Trinkwasserversorger Deutschlands gelungen. Auch Sie können in Ihrem Bereich der erste sein. Unsere Erfolgsgeschichten geben tiefe Einblick, wie dies gelingen kann. Mehr Erfahren

Dieses Erfolgsrezept ist in Zusammenarbeit mit Blechwarenfabrik Limburg GmbH, Stadtwerke Karlsruhe GmbH und W. Baelz & Sohn GmbH & Co entstanden.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Erfolgsrezepten?

Kontaktieren Sie uns gerne per Email unter geschaeftsstelle@noSpamklimaschutz-unternehmen.de oder per Telefon unter +49 331 27361835.

Die Erstellung dieses Erfolgsrezeptes wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.